shadow top header

Nilpferde

Nilpferde leben in einem großen Teil Afrikas in und am Wasser. Die Tiere sind gefährlicher, als sie aussehen, denn obwohl sie träge und schwerfällig wirken, können sie an Land eine Geschwindigkeit von 30 Kilometern in der Stunde erreichen. Durch Nilpferde kommen in Afrika ca. 3.000 Menschen zu Tode; nur durch die Malariamücke sterben mehr.

Die Bullen können bis zu 2.500 kg schwer sein, während es die Weibchen bis auf 1.500 kg bringen. Ein Nilpferd kann in freier Wildbahn bis zu 40 Jahre alt werden.

Nilpferde leben in offenen Herden mit zwei bis fünfzig Tieren. In der Trockenzeit, wenn viele Gewässer austrocknen, können sich aus diesen Herden größere Herden bilden, die mehr als 200 Tiere zählen. Wenn Nilpferde unter Wasser sind, schließen sie ihre Nasenlöcher und Ohren, und blasen beim Auftauchen zunächst kraftvoll die verbleibende Luft aus ihren Lungen. Nilpferde können problemlos 5 Minuten unter Wasser bleiben, während sie auf dem Boden des Gewässers laufen. Erwachsene Nilpferde können nicht schwimmen. Jungtiere können das noch, aber laufen doch lieber auf dem Boden.

In der Nacht grasen Nilpferde und essen Obst, sodass sie tagsüber im Wasser ruhen und schlafen können. Manchmal kommen die Tiere auch tagsüber aus dem Wasser; dabei verändert sich ihre Farbe in einen rötlichen Farbton, der sie vor der Sonne schützt.

Das Thema Nilpferd in unseren Zelten kommt durch die verwendeten Farben, die Atmosphäre, die Prints, die Dekoration, die Spiele und andere Details zum Ausdruck.

November 9th, 2015 Best4u

Campings

  • De Krabbeplaat

    Direkt am Ufer des „Brielse Meer“ liegt dieser attraktive 4,5* Familiencampingplatz für höchste Ansprüche. Der auf der ehemaligen Insel Voorne-Putte…

    Nu bekijken

Kontakt information

Safritop
p/a Berliozhof 21
5481 LG Schijndel
Tel. +31 (0) 652022696
Tel. +31 (0) 30378503
IHK-Nummer: 59120347
USt-IdNr: NL853326435B01
Mail. info@safritop.com
Mail. safritop93@gmail.com

No comments found.